Für Wen

Für wen ist Basenpulver und wann macht es Sinn Basenprodukte einzunehmen? Bei der Beantwortung dieser Frage möchten wir dir helfen und haben deshalb hilfreiche Infos für dich zusammengestellt.

Bin ich übersäuert und wenn ja, was kann ich dagegen tun?

Für wen ist Basenpulver sinnvoll? Die Gesundheit ist für jeden von uns essentiell im Leben. Denn wenn man nicht gesund ist, ist alles andere Nebensache. Auf uns zu achten und unseren Körper aktiv gesund zu halten, ist genau deshalb so wichtig.

Wenn du dich also nicht fit fühlst, solltest du auf deinen Körper hören und den Ursachen auf den Grund gehen. Trägheit, häufige Kopfschmerzen, Hautprobleme und vieles mehr kann mit einer Übersäuerung zusammenhängen.

Denn die Stoffwechselvorgänge in unserem Körper können nur gut funktionieren, wenn sich der Säure-Basen-Haushalt im Gleichgewicht befindet.

Achte also auf die Zeichen deines Körpers und nimm Beschwerden, die länger anhalten, ernst. Als erstes gilt es, deine Beschwerden einmal einzuordnen. Mehr zu typischen Beschwerden einer Übersäuerung findest du in unserem nächsten Absatz.

Diese Anzeichen deuten auf eine Übersäuerung hin

Jeder Körper funktioniert anders und deshalb kann sich eine Übersäuerung durch vielen verschiedenen Symptomen äußern. Diese Symptome lassen sich in unterschiedliche Kategorien einteilen. Erkennst du deine Beschwerden eventuell in der Auflistung wieder? Dann ist es höchste Zeit, etwas dagegen zu tun.

Um den Grad deiner Übersäuerung zu messen und die Erfolge der Entsäuerung Step-by-Step nachverfolgen zu können, ist es ratsam, einen pH-Test zu machen. Wie man den pH-Wert misst, erklären wir dir auf unserer Säure-Basen-Seite.

  • Verdauungsprobleme
  • Nervosität
  • Haarausfall
  • Sodbrennen
  • Gelenkschmerzen
  • Muskelschmerzen
  • Schwitzen
  • Erschöpfung
  • Konzentrationsprobleme
  • Stressempfindlichkeit
  • Unwohlsein
  • Müdigkeit

Für wen ist Basenpulver geeignet?

Oft ist es so, dass man erst dann an seine Gesundheit denkt, wenn es einem nicht so gut geht. Du hast bislang keinerlei Beschwerden? Umso besser.

Unsere Empfehlung:
Warte nicht so lange bis du erste Anzeichen einer Übersäuerung spürst, sondern versuche fit zu bleiben.

Dazu gehört zum einen natürlich eine basische Ernährung. Allgemein wird die 80 zu 20 Formel empfohlen. Das bedeutet, du solltest 80 Prozent basische Lebensmittel zu dir nehmen.

Bei den anderen 20 Prozent darfst du dann auch mal eine Ausnahme machen und zu säurehaltigen Produkten greifen. Denn immer konsequent sein, das schafft wohl kaum einer.

Schon die 80 zu 20 Regel ist im Alltag eine echte Herausforderung. Wenn du dann noch viel Sport treibst, gerade eine stressige Zeit auf der Arbeit bevorsteht oder du in den Wechseljahren steckst, ist das eine weitere Herausforderung für deinen Säure-Basen-Haushalt. Dann kann die Einnahme von unseren tri.balance® Basenprodukten deinen Körper unterstützen und entlasten.

Beim Sport

Feierabend. Jetzt heißt es erstmal ab ins Fitnessstudio oder eine Runde joggen gehen. Sport ist ein guter Ausgleich, gleichzeitig aber auch eine Herausforderung für den Säure-Basen-Haushalt. Unterstütze deinen Körper durch eine Entsäuerung!

Beim Abnehmen

Du achtest genau darauf, was du isst und die Kilos purzeln trotzdem nicht? Ein unausgeglichener Säure-Basen-Haushalt kann der Grund dafür sein. Denn nur, wenn das Gleichgewicht an Säuren und Basen im Körper stimmt, kann der Stoffwechsel normal funktionieren.

Im Dauerstress

Auf der Arbeit ist viel los und privat auch? Das kann zu Stress führen und den Säure-Basen-Haushalt aus dem Gleichgewicht bringen. Fülle deine Basenreserven auf, damit du auch solche Zeiten gut überstehst.

Während der Wechseljahre

Schweißausbrüche oder Hitzewallungen? Wechseljahre sind unangenehm. Wenn du auch noch übersäuert bist, können sich diese Symptome sogar zusätzlich verstärken. Entsäuerung ist jetzt das A und O.

Basenpulver im Alter für einen ausgeglichenen Säure-Basen-Haushalt und ein zufriedenes und ausgeglichenes Wohlbefinden. Die Lösung für eine Übersäuerung und der Weg zu mehr Energie im Alter.

Im Alter

Je älter man wird, desto schwieriger ist es für den Körper Säuren abzubauen. Diese nicht abgebauten Säuren führen langfristig zu Problemen. Hilf deinem Körper bei der Entsäuerung und genieße das neugewonnene Wohlbefinden!

Bei der Schwangerschaft

Während einer Schwangerschaft verändert sich der Körper, was sehr belastend für die werdenden Mütter sein kann. Viele klagen über Sodbrennen, Kreuzschmerzen und Haarverlust. Unterstütze deshalb deinen Körper mit zusätzlichen Mineralstoffen.

40

Jahre Erfahrung

DAS ORIGINAL.

In den tri.balance® Basenprodukten stecken jahrelange Forschungs- und Entwicklungsarbeit, aber vor allem eines: Herzblut.

Das Familienunternehmen wird in der zweiten Generation geführt. Das Geheimrezept, welches bereits 1978 entwickelt wurde, findet sich heute in zwei Produktlinien wieder und gilt seit jeher als das Original unter den Basenprodukten.

Lernen Sie uns kennen

Basenprodukte

UNSERE BASEN-QUELLEN

Du möchtest deinem Körper etwas Gutes tun, treibst viel Sport oder hast häufig Sodbrennen? tri.balance® bietet Basenpulver und Basentabletten, die optimal auf deine individuellen Bedürfnisse abgestimmt sind.

Sind Sie übersäuert?

DER TRI.BALANCE®-SÄURE-BASEN-TEST

Neugierig, ob du übersäuert bist? Mit unserem tri.balance®-Test erfährst du, ob du bereits übersäuert bist oder dein Körper vielleicht in Zukunft zu einer Übersäuerung neigt.